Immobilien­verwaltung von A bis Z


Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung)

Wohnungs­eigentums­verwaltung (WEG-Verwaltung)

Im Rahmen der WEG-Verwaltung betreuen wir vollumfänglich die Eigentümergemeinschaft und verwalten das Gemeinschaftseigentum. Die Hausgeldabrechnungen erstellen wir aus den im entsprechenden Wirtschaftsjahr erfassten Daten. Eine Aktualisierung des Wirtschaftsplanes wird anhand der Abrechnung geprüft und ggf. zur Beschlussfassung vorgelegt. Diese wichtigen Unterlagen und Zahlungsgrundlagen werden vollständig in ordnungsgemäßer Form laut Gesetz, Rechtsprechung, Teilungserklärung und Beschlussfassung erstellt. Detaillierte Belegprüfungen stellen daher kein Problem dar und sind nach Terminabsprache in unseren Geschäftsräumen möglich.

Der Zahlungsverkehr wird mittels elektronischer Kontoführung (EBICS) abgewickelt. Durch den täglichen Abruf der Kontoauszüge können wir die Zahlungseingänge überwachen und das Vermögen der WEG ordnungsgemäß verwalten. Die Anlage der Rücklage erfolgt auf einem gesonderten WEG-Treuhandkonto mit Verzinsung. Selbstverständlich pflegen wir einen direkten Kontakt mit den Eigentümern, insbesondere mit dem Verwaltungsbeirat, um die Interessen der WEG entsprechend umsetzen zu können. Dies ist speziell bei der Vorbereitung von Eigentümerversammlungen von großer Wichtigkeit. Beschlüsse werden in einer Beschlusssammlung dokumentiert.

Sondereigentumsverwaltung (SEV-Verwaltung)

Sonder­eigentums­verwaltung (SEV-Verwaltung)

Im Rahmen der Sondereigentumsverwaltung übernehmen wir die Wohnungsabnahmen und -übergaben bei Mieterwechseln. Selbstverständlich führen wir die gesamte Korrespondenz mit den Mietern, mahnen eventuelle Mietrückstände an und prüfen Mieterhöhungsmöglichkeiten. Die Erstellung der Betriebskostenabrechnung erfolgt fristgemäß und eine evtl. Bearbeitung von Einsprüchen wird zeitnah durchgeführt. Bei eventuell auftretenden Mängeln vereinbaren wir mit den Mietern einen Besichtigungstermin. Sollten Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich sein, holen wir entsprechende Angebote von Fachfirmen ein. Sollten Leerstände vorhanden sein oder im Laufe der Verwaltung auftreten, übernimmt unsere Vermietungsabteilung auch gern die Anwerbung von geeigneten Mietinteressenten bis hin zur Wohnungsbesichtigung sowie die Erstellung von Mietverträgen. Die Mietausschüttung an den Eigentümer erfolgt unmittelbar nach Mieteingang. Nach Abschluss eines Kalenderjahres erhalten die Eigentümer eine entsprechende Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (Hausabrechnung) des Sondereigentums für die steuerliche Verwendung.


Erfahrung, der Sie vollumfänglich vertrauen können

Mit unseren Leistungen konnten wir bereits eine Vielzahl von Eigentümern überzeugen und diese dadurch erfolgreich und dauerhaft an uns binden. Hier profitieren wir besonders von unserer langjährigen Erfahrung. Alle SEV- und WEG-Verwalter nehmen außerdem regelmäßig an fachspezifischen Seminaren teil, um den rechtlichen Anspruch dieser Aufgabe zu erfüllen.

Paul Immobilien GmbH

Friedrichstraße 187
10117 Berlin

Telefon: 0351 850794372 0351 850794372
Fax: 030 259238820